About support

Keine
So far support has created 195 blog entries.

5. Alumnikonferenz der Schule des Deutschen Rechts der Jagiellonen-Universität Kraków, der Deutschen Rechtsschule der Universität Warschau und der Schule des Deutschen Rechts der Universität Białystok

Am 20. – 21. Oktober 2017  findet in Warschau die 5. Alumnikonferenz der Schule des Deutschen Rechts der Jagiellonen-Universität Kraków, der Deutschen Rechtsschule der Universität Warschau und der Schule des Deutschen Rechts der Universität Białystok statt.

13.10.2017|

Die zweite Ausgabe des „Kommentars zum Handelsgesellschaftsgesetzbuch“ unter der Redaktion von Zbigniew Jara steht schon zum Verkauf

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass C.H.Beck Verlag die zweite Ausgabe des „Kommentars zum Handelsgesellschaftsgesetzbuch“ unter der Redaktion von Zbigniew Jara, radca prawny und Rechtsanwalt, Managing-Partner bei der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS in der Reihe Beck’sche Großkommentare gerade herausgegeben hat. Die Autoren des Kommentars sind renommierte Rechtsanwälte und Rechtsberater, darunter Marcin Chomiuk, Partner bei der JARA DRAPAŁA & PARTNERS.

13.07.2017|

Abweisung der Klage auf Rückerstattung der Vergütung für die Grundstücksnutzung zwecks Einholung einer Baugenehmigung

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat zur Abweisung der Klage auf Rückerstattung der Vergütung für die Grundstücksnutzung zwecks Einholung der Baugenehmigung geführt. Die Klage wurde durch einen der Bauträger gegen einen führenden durch die Juristen der JARA DRAPAŁA & PARTNERS vertretenen Autohändler erhoben.

Das Verfahren über die Rückerstattung der Vergütung war vor dem Bezirksgericht in Read ENG

12.06.2017|

Erfolg vor der Landesberufungskammer: PORR S.A. baut eine Strecke der nordwestlichen Umgehungsstraße von Płock

Fa. PORR S.A. und die Stadt Płock haben einen Vertrag über den Bau der Strecke der nordwestlichen Umgehungsstraße von Płock unterzeichnet. Dies war möglich dank dem Gewinn der PORR S.A. im Streit vor der Landesberufungskammer, der durch ihren Wettbewerber – Strabag Sp. z o.o. eingeleitet wurde. Im Verfahren vor der Landesberufungskammer haben Prof. Przemysław Read ENG

30.05.2017|

Präzedenzurteil – Wiedergutmachung eines sog. Börsenschadens

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat ein Präzedenzurteil zugunsten einer der Gesellschaften aus der Informatikbranche vor dem Bezirksgericht erwirkt.

Mit dem Urteil vom 16. Mai 2017 hat das Bezirksgericht in Warschau die Wiedergutmachung eines sog. Börsenschadens (PLN 2,3 Mio. zzgl. Zinsen) zugunsten einer durch die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS vertretenen Gesellschaft aus der Informatikbranche Read ENG

16.05.2017|

Newsletter JD&P – Manager vs. Umsatzsteuer

Wir laden Sie herzlich zur Lektüre unseres Newsletters ein, in dem wir auf die neueste Rechtsprechung bezüglich Vergütung von Managern der Gesellschaften hinweisen.

 

Sollten Sie irgendwelche Fragen zum beigefügten Newsletter oder Rechtsauslegung in Bezug auf Ihre Tätigkeit haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

04.04.2017|

Geschäftsführerhaftung im Verhältnis deutsche Mutter – polnische Tochtergesellschaft – Seminar in Düsseldorf

Schon am Montag, dem 3. April 2017, findet in Düsseldorf ein Seminar zu den praktischen Aspekten der Beziehung zwischen polnischen Kapitalgesellschaften und ihren ausländischen Anteilseignern statt. Das Treffen wird von den Anwälten der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS – Zbigniew Jara (Managing Partner) und Marcin Chomiuk (Partner) Read ENG

31.03.2017|

Alert JD&P – Änderungen in der Erteilung Individueller Interpretationen

Wir laden Sie herzlich zur Lektüre unseres Alerts ein, in dem wir neue Regelungen zur Antragstellung auf individuelle Interpretation steuerrechtlicher Vorschriften darstellen.

 

Am 1. März 2017 traten Vorschriften des Gesetzes über die Landessteuerverwaltung (poln. Abk.: KAS) in Kraft, die die Organisation der Steuerdienste, die für die Erteilung der Interpretationen steuerrechtlicher Vorschriften zuständig sind, geändert haben.

 

Ab dem Read ENG

14.03.2017|

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat einen Auftragnehmer bei der Ausschreibung über ein Orientarium im Zoo in Łódź mit Erfolg vertreten

Die Juristen von der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS Prof. Przemysław Drapała (Partner) sowie Wojciech Merkwa (Senior Associate) haben den Auftragnehmer – Firmenkonsortium Mosty Łódź S.A. sowie SKB Development Sp. z o.o. – im Berufungsverfahren vor der Landesberufungskammer im Zusammenhang mit der Ausschreibung über die Planung und den Bau einer prestigeträchtigen Investition Read ENG

27.12.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS beim Vergleich bezüglich des Nationalstadions in Warschau

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat die Alpine Bau Deutschland AG (in Insolvenz) erfolgreich im Verfahren bezüglich des Baus des Nationalstadions in Warschau vertreten, in dem es in der letzten Woche zu einem Vergleich kam. Infolge des Vergleichs haben die Auftragnehmer, die Staatskasse, NCSR sowie die Versicherungsfirma Zürich Insurance gegenseitige Ansprüche zurückgezogen und den Read ENG

16.12.2016|

Newsletter – wichtige Änderungen für den Bausektor: umgekehrte Mehrwertsteuer für Baudienstleistungen

Anfang Dezember hat das polnische Parlament die sog. große Novellierung des Mehrwertsteuergesetzes verabschiedet, welche mit Beginn des Jahres 2017 gelten wird. Wesentliche Änderungen werden den Mechanismus der umgekehrten Mehrwertsteuer betreffen. Wir laden ein zur Lektüre unseres Newsletters, in welchem wir die Voraussetzungen der Novellierung besprechen und darüber hinaus erklären was die umgekehrte Mehrwertsteuer in der Read ENG

12.12.2016|

Das 7. Deutsch-Polnische Forum für Recht und Wirtschaft „Responsible Business und Compliance in Polen, Deutschland und der Welt“

Bereits am 06. Dezember findet das 7. Deutsch-Polnische Forum für Recht und Wirtschaft unter dem Thema „Responsible Business und Compliance in Polen, Deutschland und der Welt“ statt. Einer der Referenten ist RA und radca prawny Zbigniew Jara, Managing Partner der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS, dessen Beitrag sich auf Compliance Aspekte im KMU-Sektor Read ENG

02.12.2016|

JD&P bei dem Vergleich bezüglich des Nationalstadions in Warschau

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS (JD&P) hat die Alpine Bau Deutschland AG (in Insolvenz) erfolgreich in dem Verfahren bezüglich des Baus des Nationalstadions in Warschau vertreten, in dem es in der letzten Woche zu einem Vergleich kam. Infolge des Vergleichs haben die Auftragnehmer, die Staatskasse, NCSR sowie die Versicherungsfirma Zurich Insurance ihre gegenseitigen Ansprüche Read ENG

22.11.2016|

Bau eines der größten Handelszentren in Posen – Teilnahme der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS an einem weiteren für Eiffage ausgeführten Projekt

Wir haben den Generalunternehmer (Eiffage) einer der größten Handelsinvestitionen in Mitteleuropa im Jahre 2016 – der Handelsgalerie Posnania in Posen beraten. Die Eröffnung der Handelsgalerie erfolgte am 19. Oktober 2016. Der Wert der Bauinvestition beträgt ca. EUR 140 Mio. Der Gesamtwert des Vorhabens beläuft sich auf ca. EUR 300 Mio.

Die Juristen der Kanzlei JARA DRAPAŁA & Read ENG

09.11.2016|

Business Frühstück „Mängel der Auftragsbeschreibung und ihr Einfluss auf die Ausführung und Abrechnung von Bauaufträgen“

Wir laden Sie herzlich zum Business Frühstück – „Mängel der Auftragsbeschreibung und ihr Einfluss auf die Ausführung und Abrechnung von Bauaufträgen“. Die Veranstaltung findet im Sitz der Kanzlei am 30 November 2016 (Mittwoch) um 9:30 – 11:30 Uhr statt.

 

Die Referenten sind die Rechtsanwälte der Kanzlei JD&P:

 

Andrzej Sokołowski – Partner, Rechtsanwalt (radca prawny) aus Read ENG

04.11.2016|

Eine der größten Handelsinvestitionen in Mitteleuropa im Jahr 2016

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS (JD&P) beriet den Generalunernehmer der Handelsgalerie Posnania in Posen Eiffage bei einer der größten Handelsinvestitionen in Mitteleuropa im Jahr 2016. Die Eröffnung der Handelsgalerie erfolgte am 19. Oktober 2016. Der Wert der Bauinvestition beträgt ca. EUR 140 Mio. Der Gesamtwert des Vorhabens beläuft sich auf ca. EUR 300 Mio.
Das Read ENG

02.11.2016|

Steuer Alert – Beseitigung der Steuervorteile aus den Sacheinlagen

Wir laden ein zur Lektüre unseres Steuer-Alerts, in dem wir die geänderten Besteuerungsregeln zu Sacheinlage-Transaktionen besprechen, die natürliche Personen und CIT-Steuerzahler ab Januar 2017 betreffen werden.

 

Die Änderungen in den PIT- und CIT-Gesetzen sollen den Missbrauch der Steueroptimierung vorbeugen. Die Einbringung von Sacheinlagen in Kapitalgesellschaften könnte nunmehr steuerlich nicht mehr günstig ausfallen.

 

18.10.2016|

Newsletter – Informatisierung der Prozessverfahren (Änderungen im poln. ZPO 2016)

Am 8. September lfd. J. sind Vorschriften in Kraft getreten, die das Zivilverfahren novellieren. Konsequenz davon sind u.a. Änderungen im Zustellungssystem (darunter bei Zustellungen zwischen professionellen Bevollmächtigten), in der Wahl der Einbringung von Schriftsätzen auf elektronischen Wege durch das sog. Elektronische Korrespondenzbüro, oder die Möglichkeit der Abhaltung einer Fernverhandlung durch Übertragung der Verhandlung zum Gerichtssaal Read ENG

20.09.2016|

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS berät bei der Veräußerung der Anteile an der Bilfinger Mars Offshore

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat die Bilfinger SE beim Verkauf der Anteile an der Bilfinger Mars Offshore Sp. z o.o. beraten, die in Stettin Stahlfundamente für Offshore-Windanlagen produziert. Käufer war die Gesellschaft  Europoles Renewables GmbH aus der Gruppe VTC.

 

Der Bilfinger Konzern hat an die VTC Gruppe sein Mehrheitspaket an der Gesellschaft Bilfinger Mars Offshore Read ENG

16.09.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS finalisiert den Verkauf eines Supermarktes in Ostrowiec Świętokrzyski

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat die Harpen Immobilien Sp. z o.o. bei der Veräußerung einer Handelsfläche von ca. 8.000 m2 auf einem Grundstück  von ca. 2,5 ha in Ostrowiec Świętokrzyski beraten. Käufer war die Gesellschaft Pergranso Sp. z o.o. aus der E.Leclerc Gruppe.

 

Die Harpen Immobilien Sp. z o.o. gehört zur Kapitalgruppe Harpen mit Sitz in Dortmund, Read ENG

13.09.2016|

Newsletter – Änderungen im Zivilrecht

Am 8. September 2016 ist eine erneute Änderung des polnischen Zivilgesetzbuches in Kraft getreten. Eine der wesentlichsten Neuerungen ist die Einführung einer neuen Rechtsgeschäftsform, der sog. Dokumentenform sowie die Ausgliederung der elektronischen Form als selbständige und gleichwertige Form neben der Schriftform.

 

Willenserklärungen in Dokumentenform können unter anderem mittels SMS, E-Mail, Nachricht auf der Mailbox oder aber Read ENG

12.09.2016|

Prof. Przemysław Drapała Vorsitzender der Expertengruppe in Sachen Gesetzgebung des Arbeitgeberverbands für Bauwesen (PZPB)

Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała wurde zum Vorsitzenden der Expertengruppe  in Sachen Gesetzgebung des Arbeitgeberverbands für Bauwesen (PZPB) ernannt. Ziel der Expertengruppe ist die Analyse und Ausarbeitung von Gesetzgebungslösungen zwecks Erleichterung von Infrastrukturinvestitionen (darunter auch Bauinvestitionen) in Polen. Der PZPB ist die größte Organisation, die Unternehmen aus der Infrasstruktur- und Baubranche vereinigt. Diese Read ENG

05.09.2016|

Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała Autor einer neuen Monografie. Rechtsfiguren des Privatrechts – neue Bearbeitung

Wir freuen uns mitzuteilen, dass im C.H. Beck Verlag eine neue Monografie mit einer umfassenden Darstellung der Schuldübernahme und des Schuldbeitritts erschienen ist. Autor der Veröffentlichung ist Prof. Przemysław Drapała, Gesellschafter der Kanzlei JD&P.

 

Die Veröffentlichung besteht aus zwei Teilen. Der erste behandelt Read ENG

29.08.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat einen Vergleich mit dem Auftraggeber ausgehandelt, aufgrunddessen einer der größten auf dem polnischen Markt tätigen Auftragnehmer im Bereich Verkehrsbau eine Zahlung in Höhe von 7 mio. PLN erwirkt hat

Der Vergleich wurde während eines Verfahrens vor einem ordentlichen Gericht abgeschlossen. Dank der von uns vorgebrachten Argumente hat der Auftraggeber die Ansprüche unseres Mandanten (des Generalunternehmers) auf Schadensersatz wegen Schlechterfüllung des Vertrages (unter anderem wegen der vertragswidrigen Forderung der Ausführung von Arbeiten, die nicht von diesem umfasst waren), sowie auf Vergütung für Ersatzarbeiten anerkannt (Ersatzarbeiten Read ENG

18.07.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS Sponsor des Hauptpreises während der CEE Manufacturing Excellence & Industrial Property

Das CEO Manufacturing Magazine und EuropaProperty.com haben zum vierten Mal den CEE Manufacturing Excellence & Industrial Property Preis verliehen. Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS war Sponsor des Hauptpreises in der Kategorie Industry Manufacturer of the Year, in der Rockwool als Sieger hervorging. Im Namen der Kanzlei überreichte Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała Read ENG

21.06.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS gewinnt 26 Mio. PLN für einen führenden polnischen Auftragnehmer von Brücken- und Straßenarbeiten

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat für ihren Mandanten – einen führenden polnischen Brücken – und Straßenbauer – in Anlehnung an das sog. „gelbe FIDIC Vertragsmuster“ ein erstinstanzliches Urteil erwirkt, welches den Investor zur Zahlung von insgesamt mehr als 26 Mio. PLN verpflichtet.

 

Von besonders wichtiger Bedeutung in dieser Angelegenheit waren (i) die Berechtigung des Read ENG

21.06.2016|

JDP verstärkt sein Corporate/M&A Team

Adwokat Paulina Dzierżak, erfahrene Spezialistin im Bereich Corporate ist am 15.06.2016 als Associate zum Team der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hinzugestoßen

 

Frau Dzierżak verstärkt einen der wichtigsten Praxibereiche der Kanzlei unter der Leitung von Zbigniew Jara, Managing Partner, radca prawny, Rechtsanwalt.

 

Paulina Dzierżak spezialisiert sich im Gesellschafts- und Zivilrecht. Sie hat Erfahrung in der Read ENG

20.06.2016|

Erfolg der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS für einen führenden Produzenten von Straßenmarkierungen sowie Verkehrssichreungssystemen

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat in der ersten Instanz eines Gerichtsverfahrens für ihren Mandanten, einen führenden Produzenten von Straßenmarkierungen sowie Verkehrssichreungssystemen ein Urteil erwirkt, welches dem Mandanten einen Gesamtbetrag von mehr als 2 Mio. PLN vom Generalunternehmer eines Abschnitts der Autobahn A2 sowie dem Staatsschatz  – Generaldirektor  der Generaldirektion für Straßen und Autobahnen Read ENG

16.06.2016|

Business Frühstück – Novellierung des Vergaberechts

Wir laden Sie herzlich am 15. Juni 2016 zu unserem Business Frühstück ein, während dessen wir die wichtigsten Änderungen im Vergaberecht besprechen, die aufgrund der Umsetzungspflicht europäischer Richtlinien in nationales Recht entstanden sind. Das Frühstück wird von Herrn Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała und Herrn Wojciech Merkwa, radca prawny, moderiert.

 

Auf der Read ENG

15.06.2016|

Rechtsberatung bei Ausführung des Projektes bezüglich des Bürogebäudes CUBE in Warschau

Wir leisteten die Rechtsberatung für die Eiffage Immobilier Polska bei der Errichtung der Gesellschaft Quadrat Postępu mit der Bauträgerin Avestus Real Estate, die die Kanzlei des Rechtsanwalts Andrzej Lulka aus Warschau beraten hat. Die Eiffage Immobilier Polska wurde durch Maciej Chrzan (Partner), Michał Urbański (Senior Associate) sowie Dorota Dąbrowska (Steuerberaterin) vertreten.

Media:

14.06.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS als Berater der Eiffage bei einem neuen Entwicklugns-Projekt

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS beriet die Eiffage Immobilier Polska sp. z o.o. bei einem Entwicklungsprojekt eines Bürogebäudes in der Postępu-Str. in Warschau. Das Gebäude mit einer Nutzfläche von ca. 21.000 m2 wird im Rahmen einer joint venture gemeinsam mit der Avestus Real Estate sp. z o.o. errichtet.

Die Eiffage und Avestus haben bereits die Zustimmung Read ENG

07.06.2016|

Workshop – Vorbereitung und wirksame Geltendmachung von Ansprüchen im Rahmen komplexer Infrastrukturinvestitionen – rechtliche Probleme und Methoden zur Berechnung verschiedener Anspruchstypen

Am 2. Juni 2016 findet in Warschau die Schulung „Vorbereitung und wirksame Geltendmachung von Ansprüchen im Rahmen komplexer Infrastrukturinvestitionen – rechtliche Probleme und Methoden zur Berechnung verschiedener Anspruchstypen“ statt.

 

Prälegenten sind unter anderem unsere Experten Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała und radca prawny Wojciech Merkwa sowie Maciej Kajrukszto, Maciej Kryściński, Urszula Kędziora Read ENG

01.06.2016|

Sommerpraktika in der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS ist eine unabhängige Sozietät, die bei komplizierten Projekten mit umfangreichem Fachwissen zur Seite steht. Wir spezialisieren uns im Gesellschaftsrecht, M&A, (schieds-)gerichtlichen Streitigkeiten, Infrastrukturprojekten sowie dem Immobilienrecht.
Durch stetige Zusammenarbeit mit ausländischen Kanzleien sind wir in der Lage, Projekte unserer Mandanten erfolgreich sowohl in Polen als auch im Ausland abzuwickeln.
Die Qualität Read ENG

18.05.2016|

„Kontrolle von Verrechnungspreisen internationaler Kapitalgruppen”

Wir laden Sie herzlich zu unserem Business Frühstück am 20. April 2016 ein, bei dem wir über die aus Sicht von Vorständen und Personen, die sich mit wirtschaftlichen Angelegenheiten sowie Finanzen der Gesellschaft beschäftigen, wichtigsten Änderungen der Vorschriften über Transferpreise, die im Januar 2017 in Kraft treten, sprechen werden. Den Vortrag halten Dorota Read ENG

20.04.2016|

Konferenz – Analyse und Zusammenstellung der Risiken im Bauinvestitionsprozess

Am 14. April 2016 findet die Konferenz „Analyse und Zusammenstellung der Risiken im Bauinvestitionsprozess“ statt. An der Konferenz nehmen unsere Spezialisten Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała, Partner und Wojciech Merkwa, Senior Associate teil.

 

Wir laden Sie herzlich zu dieser Konferenz ein, auf der Sie in Form von Case Studies und praktischen Hinweisen Read ENG

14.04.2016|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS in der LEGAL 500 EMEA

Die Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat im Ranking LEGAL 500 EMEA vom 13. April 2016 in der Kategorie Commercial Corporate und M&A eine Empfehlung erhalten.

 

Das Ranking Legal 500 gilt als eines der größten Legal-Rankings der Welt, in dem Unternehmen und natürliche Personen ausschließlich nach fachlichen Kriterien beurteilt werden.

 

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite:

 

13.04.2016|

Praxis-Workshop – Verträge mit PKP PLK

Am 13. April 2016 findet ein Workshop zum Thema „Verträge mit der PKP PLK über die Modernisierung der Infrastruktur“ statt, während dessen unsere Experten Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała, Partner und Wojciech Merkwa, Senior Associate anhand konkreter Beispiele die effektive Erlangung von Vergabeaufträgen und ihre Durchführung erläutern.

 

Gemäß den Ankündigungen im letzten Read ENG

13.04.2016|

Prof. Dr. hab. Przemysław Drapała in der Jury der Manufacturing Excellence Awards

Die Manufacturing Excellence Awards stellen eines der wichtigsten Ereignisse in der Produktionsbranche für Mittel- und Osteuropa dar, in dessen Rahmen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Industriezweigen ausgezeichnet werden. Im Rahmen einer Gala, an der mehr als 200 Führungskräfte aus Produktionsunternehmen teilnehmen, werden Kandidaten, die ihre Unternehmen zu spektakulären Erfolgen verholfen haben, für besondere Verdienste ausgezeichnet. Die Read ENG

29.03.2016|

Konferenz „Bauplan in der Praxis – formell-rechtliche Aspekte” – 21. März 2016

Im Rahmen der Konferenz „Bauplan in der Praxis – formell-rechtliche Aspekte“ hält Herr Mariusz Nowakowski, Anwalt der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS einen Vortrag zum Thema „FIDIC- praktische Anwendungsbeispiele für die Projektrealisierung“.

 

Folgende Themen sind Gegenstand des Vortrags:
  • Rechte und Pflichten der einzelnen Rechtsträger im Bauplan
  • Grundsätze der Abwicklung von Investitionsprojekten gemäß FIDIC in der Praxis
  • Read ENG

21.03.2016|

Das Business Frühstück „Praktische Aspekte der Beziehung polnischer abhängiger Gesellschaften zu ihren ausländischen Anteilseignern. Die polnische Tochtergesellschaft und ihre ausländische Mutter“

Die Polnische-Schweizerische Wirtschaftskammer und die Handelskammer der Österreichischen Botschaft laden zusammen mit der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS zum Business Frühstück unter dem Thema „Praktische Aspekte der Beziehung polnischer abhängiger Gesellschaften zu ihren ausländischen Anteilseignern. Die polnische Tochtergesellschaft und ihre ausländische Mutter“ ein.

Die Verantstaltung findet am 17. März 2016 im Hotel Polonia Palace in Warschau Read ENG

17.03.2016|

Preis im diesjährigen Wettbewerb des Präsidenten des Amts- für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz um die beste Magisterarbeit zum Thema Wettbewerbsrecht

Mateusz Jaworski, Jurist der Kanzlei JARA DRAPAŁA & PARTNERS und Absolvent der Fakultät für Rechts- und Verwaltungswissenschaften hat den II. Preis im diesjährigen Wettbewerb des Präsidenten des Amtes für Wettbewerbs- und Verbrauchershcutz für die beste Magisterarbeit zum Thema Wettbewerbsschutz erhalten. Der Preis wurde für die Arbeit zum Thema „Konzept einer kollektiven beherrschenden Position Read ENG

01.03.2016|

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS sp.k. beriet die Cofresco-Gruppe bei einer grenzenüberschreitenden Verschmelzung

Die Cofresco-Gruppe ist ein europaweit führender Hersteller von Verpackungsfolien und Lebensmittelpapier. Zur Gruppe gehören solche Marken wie Toppits, Albal, Glad und Handy Bag. Die Cofresco-Produkte sind praktisch in ganz Europa erhältlich.

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS sp.k. beriet die Cofresco-Gruppe sowohl bei allen polnischen rechtlichen Aspekten dieses Vorhabens (darunter u.a. im Bereich des Handels-, Arbeits- Read ENG

19.01.2016|

Der Rechtsanwalt Wojciech Merkwa ist zum Team der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS als Senior Associate beigetreten

Der Rechtsanwalt Wojciech Merkwa ist zum Team der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS als Senior Associate beigetreten. Er spezialisiert sich in den Rechtsbereichen Ausschreibungen, Subventionensowie Infrastrukturinvestitionen. Herr RA Merkwa besitzt eine vieljährige Erfahrung in komplexer Beratung bezüglich Ausschreibungen (darunter Prozessvertretung vor der Landesberufungskammer (KIO) und ordentlichenGerichten, die er bei einer rennomierten polnischen Kanzlei erworben hat. Read ENG

24.11.2015|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS als Berater der BPH Towarzystwo Funduszy Inwestycyjnych S.A.

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS beriet die BPH Towarzystwo Funduszy Inwestycyjnych S.A. (aus der GE Gruppe) bei der Veräußerung des Logistikzentrums Ideal Idea in der Nähe von Warschau, in der ul. Działkowa, zugunsten der CBRE Global Inwestors. Die Gesamtfläche der veräußerten Grundstücke betrug ca. 54.000 m2 und die Gesamtnutzfläche der Lager- und Büroobjekte Read ENG

04.12.2014|

Schadensersatzklage gegen den Staatsschatz

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat im Mai 2014 im Namen des Insolvenzverwalters der Gesellschaft Alpine Bau Deutschland, die zum Konsortium gehört, das das Nationalstadion in Warschau errichtet hat, eine Schadensersatzklage gegen den Staatsschatz eingereicht. Die Gesellschaft in Insolvenz fordert PLN 139 Mio. des Schadensersatzes für die bei dieser Investition getragenen Schäden.

 

Nach Read ENG

29.06.2014|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS als Berater der Gesellschaft Envi Con & Plant Engineering GmbH

Die Juristen der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS in Warschau berieten die Gesellschaft Envi Con & Plant Engineering GmbH bei Verhandlungen und Abschluss eines Vertrages über die Ausübung der Funktion eines Generalingenieurs eines neuen Energieblocks im Kraftwerk Jaworzno III mit einer Tochtergesellschaft RAFAKO SA.
 

 Die Gesellschaft Envi Con & Plant Engineering GmbH ist ein Read ENG

05.05.2014|

JARA DRAPAŁA & PARTNERS berät ein Energiekonsortium bei öffentlichen Aufträgen

Die Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS hat ihrem Mandanten – einem Konsortium der deutschen Gesellschaften aus der Bilfinger-Gruppe – die Teilnahme am Verfahren über die Erteilung eines öffentlichen Auftrages für den Bau eines neuen Gas- und Dampfblocks im Kraftwerk Dolna Odra aus der PGE-Gruppe ermöglicht.

 

Dies war möglich dank der Erlangung eines günstigen Urteils Read ENG

03.01.2014|
Load More

Zapisz się do newslettera

Wyślij mi aktualności (w każdej chwili możesz zrezygnować)

FreshMail.com
 

Newsletter abonnieren

Senden Sie mir aktuelles (Sie können immer Opt-out)

FreshMail.com
 

Subscribe to the newsletter

Send me news (at any time you can give up)

FreshMail.com