MAGDALENA ZASIEWSKA

Steuerberaterin Head of Tax

Download vCard

Sie leitet den Fachbereich Steuerberatung und ist Steuerberaterin mit über zwanzigjähriger Berufspraxis, u.a. in Gesellschaften der sog. „Big Four“. Expertin für polnisches und internationales Steuerrecht, einschließlich Umstrukturierungen, Unternehmenskäufe und -fusionen, Steuerverfahren von polnischen und ausländischen Unternehmen. Beraterin polnischer und ausländischer, u.a. französischsprachiger Mandanten aus den wichtigsten Wirtschaftssektoren (Energie, Handel, Immobilien, FMCG).

Autorin mehrerer polnischer und ausländischer Publikationen, darunter Herausgeberin des Kommentars zum OECD-Musterabkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung. Mitglied des Nationalen Steuerberaterrates in der aktuellen Amtszeit.

  • Beratung bei Umstrukturierungsprozessen, wie z.B. Verschmelzung, Spaltung, Veräußerung von Unternehmen

  • Transaktionsberatung;

  • Beratung im Bereich Quellensteuer und Besteuerung von Steuerbetrieben;

  • Investitionsberatung;

  • Beratung und Vertretung von Steuerzahlern in Streitigkeiten mit Finanzbehörden, einschließlich Verständigungsverfahren;

  • Beratung betreffend Erhöhung der Steuereffizienz der ausgeübten Geschäftstätigkeit.

  • Seit 2017 – Head of Tax bei der Sozietät JARA DRAPAŁA & PARTNERS, Warschau

  • 2007-2016 – Direktorin bei PricewaterhouseCoopers sp. z o.o.

  • 2004-2007 – Senior Managerin bei Deloitte Doradztwo Podatkowe sp z o.o.

  • 1999-2004 – Senior Managerin bei Ernst & Young sp. z o.o.

  • 1993-1999 – Steuerberaterin bei der Sozietät Gide Loyrette Nouel in Paris und in Warschau

  • 1990-1991 – DESS Administration fiscale, Université Paris IX, Dauphine

  • 1980-1986 – Magister iuris, Universität Warschau

  • Polnisch
  • Französisch
  • Englisch